2018

Hilfreiche Tipps aus erster Hand

150 Königsbacher Realschüler lernen bei Planspiel, worauf es beim Berufseinstieg ankommt
ROL_PLANSPIEL_WBRS_2018
Den Basketball in seiner linken Hand prellt Nick auf den Boden, den in der rechten Hand wirft er gleichzeitig in die Luft und fängt ihn wieder auf. Konzentration und Koordination sind gefragt. Sportlehrer Mirko Piela steht mit der Stoppuhr daneben und zählt, wie oft der 15-Jährige es schafft. „Das war nicht ganz einfach“, meint Nick, als die Zeit um ist. Trotzdem: Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der 15-Jährige ist am Mittwoch (25.4.) nur einer von rund 150 Neuntklässlern, die am Planspiel der Königsbacher Willy-Brandt-Realschule teilnehmen. Auf das Berufsleben vorbereiten soll die vom Förderverein und Schule gemeinsam organisierte Veranstaltung. Alle Klassenzimmer im Schulgebäude sind belegt. Entweder von Lehrern, bei denen die Schüler verschiedene fachliche Tests absolvieren. Oder von den Vertreten der Unternehmen, mit denen die Schüler Bewerbungsgespräche unter realistischen Bedingungen führen.
Lesen Sie mehr...

Klassenbuch Online

Untis_Uhr-1
Liebe Eltern,
nach erfolgreichem Testlauf führt die Willy-Brandt-Realschule ab Montag, 23.04.2018 das digitale Klassenbuch für die Schülerinnen und Schüler in der 5. und 8. Klasse ein. Ab nächstem Schuljahr wird das digitale Klassenbuch für alle Klassen geführt. Weitere Informationen und eine Anleitung für die Nutzung (App oder PC) finden Sie hier: Web-Untis-digitales Klassenbuch
Oder unter Service/Download/Fomulare/info-digitales-klassenbuch-Webuntis_2018 Lesen Sie mehr...

Blog BORS

Willkommen auf dem BORS Blog der Willy-Brandt-Realschule Königsbach
Liebe Schüler,
ab sofort findet Ihr hier alle wichtigen Informationen rund um das Thema BORS an der Willy-Brandt-Realschule Königsbach! Wir, die BORS Beauftragten, hoffen Euch immer auf dem Laufenden zu halten. Hier findet Ihr alle Termine auf einen Blick, aktuelle News und vieles mehr:
https://borswbrs.wordpress.com
Viele Grüße Frau Laura Sprügel und Frau Nina Weinbrecht
Lesen Sie mehr...

Schulkunstausstellung in Pforzheim

schulkunst2018
Die Willy-Brandt-Realschule nahm gemeinsam mit weiteren 17 Schulen aus dem Enzkreis und Pforzheim bei der großartigen regionalen SCHULKUNST-Ausstellung zum Thema „Bild-Material-Objekt“ teil. Die beiden Kunstlehrerinnen Frau Imiola und Frau Herzberg stellen dort Arbeiten ihrer Kunstklassen aus. Bei der Eröffnungsfeier am Dienstag, den 20.März glänzte unsere Schulband unter der Leitung von Herrn Sandro Pola mit großartigen Musikstücken, die sie souverän den zahlreichen Zuhörern präsentierte. Zu hören waren Songs wie Havanna, Dancing on my own und I see fire. Die Ausstellung ist noch bis zum 14. April im Foyer der Stadtbibliothek zu besichtigen.
Bild: Ölkreide auf Pappe
Lesen Sie mehr...

Angebote in der Projektwoche

Liebe Schülerinnen und Schüler, für die Projektwoche am Ende des Schuljahres liegt jetzt der Projektkatalog vor. Ihr findet ihn als pdf unter "Download". Lesen Sie mehr...

Spende für 3D-Drucker und Fecht-AG

scheck_2018
Anlässlich des Schul- und Berufsinfotages (SBIT) der Willy-Brandt-Schule spendete die VR Bank Enz plus 1.000 Euro.
Über 40 Betriebe und Schulen stellten sich im Rahmen des sehr gut besuchten 14. Schul- und Berufsinfotages im Bildungszentrum in Königsbach vor. Auch Auszubildende der VR Bank Enz plus waren mit einem Messestand vertreten und gaben den interessierten Messebesuchern Einblicke in die Ausbildungsberufe Bankkaufmann/-frau und Finanzassistenten/-in. Dabei konnten sie den Jugendlichen und deren Eltern über ihre eigenen Erfahrungen berichten und hilfreiche Tipps geben. VR Bank Enz plus-Ausbildungsleiterin Samantha Steffen zeigte sich hoch erfreut über das rege Interesse der Besucher und war zu Recht stolz auf ihre Azubis, die die Ausbildung zum Banker auf der vierstündigen Messe anschaulich präsentierten.
VR Bank Enz plus-Ausbildungsleiterin Samantha Steffen überreicht einen 1.000 Euro Spendenscheck an Rektor Dieter König. Der Schulleiter bedankte sich bei Samantha Steffen für die langjährige und intensive Kooperation der VR Bank Enz plus mit der Willy-Brandt-Realschule und erklärte einen Teil des Geldes in neue Ausrüstung für die AG Fechten investieren zu wollen. „Das Fechten an der Willy-Brandt-Realschule“, so der Rektor, „erfordert Disziplin. Es erhöht die Ausdauer sowie die Konzentration. Alles Fähigkeiten, die auch dem Schulerfolg zu Gute kommen.“ Mit dem Rest der Spende schafft die Schule einen 3D-Drucker für das Fach Physik an und investiert damit im Zeitalter 4.0 in die digitale Zukunft ihrer Schülerinnen und Schüler.

Lesen Sie mehr...

Anmeldungen in Klasse 5

Anmeldung der GrundschülerInnen für die 5. Klasse der weiterführenden Schulen:
Die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten können ihre Kinder unter Vorlage der vollständigen Unterlagen der Grundschule und des ausgefüllten Anmeldeformulars im Sekretariat des Bildungszentrums an folgenden Terminen anmelden:
Mittwoch, 21. März 2018 von 8.00 – 12.00 Uhr und von 13.00 – 15.30 Uhr
Donnerstag, 22. März 2018 von 8.00 – 12.00 Uhr

Dieter König
Schulleiter
Lesen Sie mehr...

Infosamstag

Einladung zur Informationsveranstaltung für Eltern Klasse 4
am Samstag, 03. März 2018, Beginn 10 Uhr

Wir laden die Eltern der Grundschulen Klasse 4 mit Ihren Kindern herzlich zu unserer Informationsveranstaltung „ Die Realschule 2018/19: Neue Angebote und bewährte Konzepte“ ein. Einige Neuigkeiten im nächsten Schuljahr werden für Sie sicher interessant sein: unser bilingualer Zug Klasse 5-10, die Profilwahl in Klassenstufe 5/6: mehr Sport, Musik oder Bildende Kunst, das Ganztagesangebot in Klassenstufe 5/6 (GTS-Klasse), Kurse in Klasse 9/10 zur Vorbereitung auf die beruflichen Gymnasien, digitale Schule: Unterricht mit iPads im Schul-WLAN und die AGs: z.B Fechten, Schulgarten, KungFu, Bienen-AG. Daneben werden wir die bewährten Wahlpflichtfächer (ab Klasse 7) „Technik“, „Alltagskultur, Ernährung und Soziales“ (früher MuM) und das Fach Französisch an der Realschule vorstellen.
Wichtig: Bitte seien Sie pünktlich um 10 Uhr in der Aula des Bildungszentrums. Wir starten mit einer gemeinsamen Einführung! Ende ca. 12 Uhr
Mit freundlichen Grüßen
Dieter König, Realschulrektor

Lesen Sie mehr...

Pilotschule "digitales Lernen"

Ella220x220
Die Willy-Brandt-Realschule gehört zu den 100 Schulen im Land, die als Pilotschule an der Einführungsphase der digitalen Lernplattform des Landes teilnimmt. Mit der zentralen Plattform soll den Schulen in Baden-Württemberg eine verlässliche, schulübergreifende, datenschutzkonforme Lösung für digitales Lernen zur Verfügung gestellt werden. Die Einführungsphase der digitalen Bildungsplattform ist zum Beginn des zweiten Schulhalbjahres 2017/2018 angesetzt. Im Anschluss an die anderthalbjährige Einführungsphase soll eine strukturierte Auswertung erfolgen, um möglichen Nachbesserungsbedarf zu identifizieren. Bis zum Ende der Bewerbungsfrist hatten insgesamt 930 Schulen Interesse an der Plattform bekundet. Mit digitalen Lernplattformen möchte Baden-Württemberg seine Schulen fit für die moderne Medienwelt machen. Ziel ist es, die Planung, Durchführung und Auswertung des Unterrichts mit Online-Angeboten zu unterstützen. „Es freut mich, dass bei der landesweiten Testphase unsere Schule mit am Start sind“, so Schulleiter Dieter König Lesen Sie mehr...

Wir können mehr

logo_wkm
Die Willy-Brandt-Realschule ist Stützpunktschule der bundesweiten Initiative „Wir können mehr“
Die Willy-Brandt-Realschule stellt sich einer neuen Aufgabe: Wir sind Stützpunktschule der Förderinitiative „Wir können mehr“. Mit dieser sollen bundesweit besonders leistungsstarke und talentierte Kinder gefördert werden.
Mit insgesamt 300 Schulen aller Schularten im Bundesgebiet – davon nur 4 Realschulen aus Baden-Württemberg – wird unsere Schule mit wissenschaftlicher Begleitung, Konzepte zur Förderung von begabten Schülern erarbeiten und erproben. Zunächst fünf Jahre lang sollen Projekte, Wettbewerbe, besondere Lerngruppen, Austauschprogramme und Angebote entwickelt werden.
Lesen Sie mehr...

„HEUREKA!“ naturwissenschaftlicher Schülerwettbewerb

IMG_1005
Insgesamt 33 naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler nahmen am bundesweiten Wettbewerb „Heureka!“ teil. Bei diesem Schülerwettbewerb handelt es sich um ein Multiple-Choice-Quiz, das aus drei Themenbereichen besteht: Mensch und Tier, Natur und Umwelt sowie Technik und Fortschritt.
Die Schüler hatten Freude daran, sich mit anderen Teilnehmern auf Bundes- und Landesebene zu messen und erhielten als Belohnung eine Urkunde und tolle Sachpreise.
Besonders zu erwähnen sind unsere jeweiligen Stufensieger:
Klasse 5 – 1.Platz: Evelyn Selig 2. Platz: Lucas Petervari 3. Platz: Roland Schuknecht
Klasse 6 – 1. Platz: Jonas Mairbichler 2. Platz: Max Mahler 3. Platz: Eileen Wagner
Klasse 7 – 1. Platz: David Rempel 2. Platz: Helena Deeß 3. Platz: Xenia Seitz

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer.
Stefanie Fuchs (NWA-Lehrerin)
Lesen Sie mehr...

Die Klasse 7d ist völlig von den Socken!

neue-Masche_2018
Kuchenverkauf war gestern – Sockenverkauf ist heute.
Dieses Prinzip verfolgt das Freiburger Unternehmen „Neue Masche“ und unterstützt Schulklassen beim Füllen der Klassenkasse. Für die Finanzierung des anstehenden Landschulheims haben die Siebtklässler der Willy-Brandt-Realschule in Königsbach-Stein ein einzigartiges Projekt durchgeführt: Mithilfe des Verkaufs von Produkten der Freiburger Firma „Neue Masche“ wurde ein soziales Projekt unterstützt und nebenbei auch die Klassenkasse gefüllt. Durch den Verkauf allerhand verschiedener Produkten wie Seifen, Geschirrtücher und Socken in allen möglichen Variationen, die in Behindertenwerkstätten verpackt werden, kam eine beachtliche Spendensumme von rund 1200€ zusammen.
Lesen Sie mehr...

SBIT- Schul- und Berufsinfotag

Zum 14. Male findet nunmehr unser Schul- und Berufsinfotag statt. Wir laden alle Eltern und Schüler der Klassen 8-10 herzlich ein! Über 40 Betriebe- und Schulen stellen sich vor! Ausbildung trifft Schule - hier bekommt ihr alle Informationen und vielleicht schon einen Ausbildungsplatz!
Wann: Fr. 26.01.18 von 14-18 Uhr
© WBRS 2018