Einladung zum Schulfest

Die Schüler und Lehrer präsentieren die Ergebnisse der Projekttage. Für das leibliche Wohl sorgt der Förderverein.
Wann: Freitag, den 20.7.2018 von 14-18 Uhr
Schülerschaft und Kollegium freuen sich auf Ihren Besuch! Lesen Sie mehr...

Whattsapp und Co. - Workshop

Fünft- und Sechstklässler der Willy-Brandt-Realschule lernen bei Workshop ihre Smartphones besser kennen
Für viele von uns sind diese Fragen böhmische Dörfer: Wie ändert man in seinem Smartphone die Einstellungen der App-Berechtigungen, die auch dann Zugriff auf das Handy haben, wenn die App nicht aktiv ist? Oder: Woran erkenne ich, wo man bei Snapchat die Geistfunktion einstellt, bei der andere auf ein paar Meter genau erkennen können, wo man sich momentan befindet? Für viele Kinder und Jugendliche sind Fragestellungen dieser Art hoch aktuell, nutzen sie doch tagtäglich ihr Smartphone und Social Media. Grund genug also für Clemens Beisel, Diplom-Sozialpädagoge und Sozialmanager, den Schülerinnen und Schülern genau solche Fragen zu stellen, als er in den letzten zwei Wochen die fünften Klassen des Lise-Meitner-Gymnasiums und die sechsten Klassen der Willy-Brandt-Realschule besucht hat.
In seinem interaktiven Workshop ging es hauptsächlich darum, den Kindern Lesen Sie mehr...

Die Willy-Brandt-Realschule im WM-Fußballfieber!

Die Klasse 9e holt die Fußballweltmeisterschaft nach Königsbach.
Am Mittwoch, den 27. Juni 2018 war es soweit: Unser großes Event, das Public Viewing, fand in der Schwarz, Rot, Gold geschmückten Aula statt.
Wir, die Klasse 9e, haben mit großer Freude die Vorbereitungen getroffen, so dass die Live-Übertragung des Gruppenspiels Deutschland gegen Südkorea sowie alle weiteren geplanten Aktionen an diesem Nachmittag glatt liefen. In der als Arena umfunktionierten Aula verfolgten alle Fans das dritte Gruppenspiel der Deutschen Nationalelf.
Die in Deutschlandfarben dekorierte Aula sorgte an diesem Nachmittag für eine ausgelassene Stimmung. In den Pausen konnten sich die Schülerinnen und Schüler selbst als Fußballprofis unter Beweis stellen und am Torwandschießen teilnehmen. Natürlich war auch für ausreichend Essen und Trinken gesorgt.
Uns hat es sehr gefreut, dass die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer so zahlreich gekommen sind und mit uns mitgefiebert haben. Trotz Niederlage des deutschen Teams war es für uns als Klasse ein gelungenes Projekt. Wir möchten uns daher herzlich bei allen Lehrerinnen und Lehrern sowie beteiligten Eltern für Ihre tatkräftige Unterstützung bedanken. Ein besonderer Dank gilt auch dem Hausmeisterteam.

Lena Fränkle, Klassensprecherin, Lara Sprügel, Klassenlehrerin
Collage_WM Lesen Sie mehr...
© WBRS 2018