Abschluss 2020 Open-Air

Die Schulband unter Leitung von Herrn Sandro Pola lockerte das Programm immer wieder mit toll gecoverten Rocksongs auf, Lichteffekte und Nebelschwaben ließen ein kleines bisschen Festivalatmosphäre aufkommen. Der Sozialpreis wurde von der Vorsitzenden des Fördervereins Frau Tanja Hennefarth an Madlen Goll (10B) und Annalena Rentschler (10A) überreicht, Musiksonderpreise gingen an die langjährigen Schulbandmusiker Karim Arif 10B (Gitarre) und Samuel Guarino 10B (Bass). Die Schülersprecherin Talitha Färber richtete sich an die Lehrer, bedankte sich für deren Engagement für die Schüler und appellierte an die Lehrerinnen und Lehrer: „Gebt niemals auf, auch wenn einzelne Schüler schwer zu unterrichten sind. Ermutigt jeden Schüler, helft und unterstützt sie, dass alle ihren Abschluss schaffen.“ Ermutigende Worte fand für die Schüler auch die Elternbeiratsvorsitzende Beate Goll-Weber und bezog sich auf das Motto des Abends: „The Golden Twenties“: „Auf eurem kommenden Weg wird es immer wieder „Krisen“ geben, aber ihr habt diese hier gemeistert und werdet sicher auch zukünftige Krisen bewältigen und es wird immer wieder „goldene Zeiten“ für Euch geben.“
Die Klassen verabschiedeten sich mit Videobeiträgen, die an der großen Leinwand projektiert wurden und in denen sie nochmals auf ihre Schulzeit in Bilder und Filmen zurückschauten.
Den Abschluss bildeten die klassenweise Verlesung der Namen der erfolgreichen Absolventen und die Nennung der Lob- und Preis-Schüler/-innen bevor auf Klassenebene die Zeugnisse ausgegeben wurden. So endete mit Sonnenuntergang eine Zeugnisübergabe der anderen Art und im nächsten Jahr schaffen wir es auch, dass der Videostream nicht nach der Hälfte der Zeit in die Knie geht! Aber es gab dafür den kompletten Stream als Filmdownload für alle, die nicht live dabei sein konnten.

© WBRS 2018