logo_wkm
Die Willy-Brandt-Realschule ist Stützpunktschule der bundesweiten Initiative „Wir können mehr“
Die Willy-Brandt-Realschule stellt sich ab 2018 einer neuen Aufgabe: Wir sind Stützpunktschule der Förderinitiative „Wir können mehr“. Mit dieser sollen bundesweit besonders leistungsstarke und talentierte Kinder gefördert werden.
Mit insgesamt 300 Schulen aller Schularten im Bundesgebiet – davon nur 4 Realschulen aus Baden-Württemberg – wird unsere Schule mit wissenschaftlicher Begleitung, Konzepte zur Förderung von begabten Schülern erarbeiten und erproben. Zunächst fünf Jahre lang sollen Projekte, Wettbewerbe, besondere Lerngruppen, Austauschprogramme und Angebote entwickelt werden.
„In vielen Klassenzimmern aller Schulformen sitzen unerkannte Talente“, hatte Bildungsministerin Johanna Wanka (CDU) bei der Auftaktveranstaltung in Berlin im Beisein von Schulleiter Dieter König gesagt. Diese Schüler und Schülerinnen, wolle man frühzeitig entdecken und fördern. Es gehe darum, erklärte Dieter König, den besonders interessierten, motivierten und leistungswilligen Schülerinnen und Schülern mehr Aufmerksamkeit zu widmen, Talente zu erkennen und spezielle Lernangebote zu konzipieren, so dass auch diese Schüler ihre Potentiale optimal entfalten könnten. Bildungsgerechtigkeit bedeute auch, so der Schulleiter, unseren leistungsstarken Schülerinnen und Schülern die bestmöglichen Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten anbieten zu können.
Die Willy-Brandt-Realschule wird sich dabei verstärkt dem Bereich Naturwissenschaften, Informatik und Technik widmen, aber auch Sprachen und musisch-kreative Fächer sollen zu ihrem Recht kommen. Erreichen soll die Förderinitiative, für die der Bund und die Länder zu gleichen Teilen insgesamt 125 Millionen Euro bereitstellen, besonders auch Mädchen sowie Kinder, die wenig Unterstützung aus dem Elternhaus haben, und Schüler mit ausländischen Wurzeln.

Projektinformationen: https://www.bmbf.de/de/leistung-macht-schule-3641.html Pressemitteilung des BMBF: https://www.bmbf.de/de/leistung-macht-schule-5549.html
wanka_berlinText zum Bild
Die geschäftsführende Bundesbildungministerin Johanna Wanka eröffnet die Konferenz "Leistung macht Schule" (30.01.18). © BMBF/Hans-Joachim Rickel
© 2016 WBRS